English

AFT MICROWAVES GMBH

AFT handelt im Schulterschluss mit Forschung und Wissenschaft weltweit

Seit vielen Jahren schon arbeiten wir zusammen mit internationalen Forschungseinrichtungen, Universitäten und Industriepartnern. Eingebunden in zukunftsweisende Wissenschaftsprojekte entwickeln wir unsere innovativen Technologien stetig weiter.

Hier einige Beispiele von geförderten Forschungsprojekten und Kooperationen:

7. Nutzung einer Mikrowellenmodifikation an Algen für neue Applikationsfelder
Förderinstitution: ZIM
Projektnummer: KF 2818402MD1
Laufzeit: Dezember 2011 - Februar 2014

6. Entwicklung einer Modellbibliothek für keramikbasierte uniplanare Diskontinuitäten und Durchkontaktierungen für HF-Anwendungen bis 100 GHz
Förderinstitution: ZIM
Projektnummer: KF 2818401PR1
Laufzeit: April 2011 - März 2013

5. Behandlung von Algen mit Ultraschall, Mikrowellen und Licht
Förderinstitution: ZIM
Projektnummer: 16NW1168
Laufzeit: Dezember 2011 - Februar 2014

4. Verfahren zur Trocknung von wasserbasierten Glaslacken durch Einsatz von Mikrowellen
Förderinstitution: EuroNorm
Projektnummer: EP 090086
Laufzeit: März 2009 - Mai 2010

3. Entwicklung von Ferriten mit nanokristallinem Gefüge
Herstellung eines superparamagnetischen Mikrowellenferrits für Überträgerkerne durch Feinmahltechnik und nasschemischer Methoden
Förderinstitution: ZIM
Projektnummer: EP091940
Zeitraum: November 2009 - April 2011

2. NaMaCo: Nanostructured, thermally sprayed Magnetic Coatings for Microwave Absorption Applications
Förderinstitution: EC CRAFT
Projektnummer: COOP-CT2006-031944
Laufzeit: Oktober 2006 - Dezember 2008

Weiterführende Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter: www.nottingham.ac.uk/~emzjyel/NaMaCo/index.htm

1. Leitprojekt: Supraleiter und neuartige Keramiken für die
Kommunikationstechnik der Zukunft - Teilvorhaben: Neuartige Keramiken
Förderinstitution: BMBF
Förderkennzeichen: 13 N 7385
Laufzeit: Juli 1998 - Juni 2003